Neue Taschentrends

In der Taschenwelt wird es niemals langweilig, doch so abwechslungsreich wie die neuen Trends sind, war es noch nie. Wir stellen Ihnen Trends vor, die garantiert für Aufsehen sorgen! Ihr findet die abgebildeten Taschen bei Fashionette.de und mytheresa.com.

Trend 1: Transparente Taschen

Transparente Taschen gab es schon mal als Trend. Wir erinnern uns, es waren die coolen Candy Bags von Furla.com, die vor über 10 Jahren absolut Furore machten. Es gab sie in verschiedenen Farbtönen. Besonders beliebt waren sie in knalligen Farben wie Pink. Erst war das Staunen oder sogar Entsetzen groß, denn man wollte doch nicht aller Welt zeigen, was man in der Tasche trägt. Dann aber wich dies einer großen Begeisterung. Denn viele Fashionistas wollten gerne ihre schicken Accessoires und Utensilien wie Lippenstifte, Spiegel, kleine Etuis etc. zeigen. Die Candy Bag wurde zum absoluten Kult.
Jetzt gibt es alle möglichen Formen von transparenten Taschen wie z.b. geräumige Shopper, in denen man dann aber doch meist einfach noch eine kleine Handtasche mitführt.

Valentino PVC Tote Transparente/Nero

Valentino Tasche Shopper Transparent

Die Valentino Tasche aus PVC kostet 819 €. Zugegeben, das ist ein stolzer Preis für eine PVC-Tasche. Allerdings ist es eben auch eine Valentino Tasche und sie sieht schon sehr stylisch aus, oder nicht? Ganz klar, diese Shopper aus transparentem Material wird man noch lange sehen, eben weil man so schick ihr Innenleben zeigen kann und gerade wie hier eine kleinere Tasche der selben Marke toll präsentieren.

  • Noch mehr Valentino Taschen entdecken? Dann besuchen Sie unsere Markenrubrik: Valentino Taschen bestellen!

Trend 2: Mikrotaschen

Kleiner gehts nicht: Es gibt jetzt Taschen, die sind so klein, dass man sie eigentlich Etuis nennen müsste, aber sie sind gearbeitet wie richtige Handtaschen. Extrem süß, extrem aufsehenerregend. Man trägt sie sogar mal am kleinen Finger und oft passt nur ein Schlüssel hinein. Aber praktischer sind natürlich die Micro-Bags, wo man wenigstens sein Smartphone und ein Portemonnaie plus Autoschlüssel unterbringen kann. Lest bei Elle.de mehr über den Megatrend.

micro bag von Boyy

3. Trend: Layering – mehrere Taschen gleichzeitig tragen

Auch ein wenig verrückt, aber cool. Man trägt nun einfach gleich mehrere seiner Taschen. Wie dies aussehen kann, seht ihr hier in dem Artikel von hapersbazaar.de

Layering mus schon gekonnt sein. Die beiden oder drei Taschen, die Sie gemeinsam tragen möchten, sollten schon schön harmonieren oder eben gute Kontraste setzen. Am einfachsten ist, man kombiniert zwei Taschen in einem ähnlichen Stil, wie folgende Modelle.

 

4. Trend: Camera Bags oder Koffertaschen

Auch dieser Trend hat sich immer mehr durchgesetzt. Handtaschen wie kleine Minikoffer. Sie sind zwar zum Tragen nicht wirklich praktisch, aufgrund der kastigen Form, aber sie sehen so stylisch aus.

  • Sie wollen beim Kauf solcher exklusiver Taschen gehörig sparen? Dann erfahren Sie mehr über den Designertaschen- Sale!

 

Bildrechte: Fashionette.de und mytheresa.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.