Campomaggi – zerknautscht, lässig und cool

Das Label Campomaggi steht für italienische Handwerkskunst, führt aber seinen sehr individuellen Stil. So ist es absolut einzigartig geworden. Gegründet wurde es 1986.
Wie natürlich auch von anderen Designerlabels bekommen Sie von Campomaggi auch handgefertigte Handtaschen, Shopper, Umhängetaschen, Rucksäcke und Portemonnaies oder Geldbörsen im angesagten Vintage-Look.

Hinter dem Label steht Marco Campomaggi. Er war es der im Jahr 1983 erst nur aus Spaß und Freude Taschen und Accessoires entwarf und dies mit wenig Werkzeug. Er bewegte sich fernab von der den traditionellen Regeln der Lederverarbeitung und schaffte so mit jedem Modell etwas ganz Neues! In den folgenden Jahren probierte Marco viel aus. Auch mit anderen Marken wurde kooperiert. Im Jahr 2000 aber schätzte der Handtaschenmarkt sein Label als einzigartige innovative Marke ein und die Nachfrage nach den knautischen Taschen im Retro-Stil stieg enorm.

Man sieht den Taschen an, dass Marco Campomaggi Lieblingsstücke entwerfen will. Man trägt Campomaggi Taschen nicht nur eine Saison lang und braucht dann wieder eine Neue. Nein! Man entwickelt eine Beziehung zu seiner Tasche und trägt sie viele Jahre. Wenn sie dann noch Patina entwickelt und Gebrauchsspuren, dann wird es richtig interessant und die Tasche wird unverwechselbar.Motto des Labels und seiner Taschen: “Time doesn’t take anything away, it rather enriches.”

Knautischer Look, aber feinstes Leder

Campomaggi Taschen werden natürlich auch aus feinstem italienischen Leder gefertigt. Das ist einfach eine Frage der Ehre bei italienischen Taschenlabels und Schuhlabels natürlich! Geerbt hat Marco sein Talent vom Vater, einem Bildhauer. Er benutzte von Anfang an Sattelleder und coole Metallbeschläge. Schon in der Schulzeit hatte er erste Taschen an Freunde verkauft.

Der lässige Look kommt aber auch nicht von ungefähr. Damit die Taschen einerseits zerknautscht aussehen, aber doch auch neu und hochwertig, dafür braucht es ein patentiertes Herstellungsverfahren. Und die hochwertigen Taschenlieblinge werden aus ausgewähltem Rindsleder gearbeitet. Wenn sie fertig genäht werden, von Hand natürlich, dann kommen sie in den Farbtopf und erhalten ihr Vintage-Finish. Es ist eine sogenannte nachgelagerte Färbung.

So werden die Taschen aber auch zum Unikum, keine ist wie die andere. Auch die verschiedenen Farben auf der Tasche, die oxidierten Beschläge und die Musterungen, die sich durchs Färben ergeben, sind genau so gewollt.

Gedeckte Farben und natürliche Materialien

Für den unvwerwechselbaren lässigen Vintage-Look der Taschen muss man einiges tun. Zum einen sorgt das Rindsleder dafür, dass die Taschen mit den Jahren an Weichheit und Charakter zunehmen, zum anderen ist die Farbpalette extra natürlich gewählt.
Campomaggi Taschen sind meist in den Farben Cognac, Braun, Grau, Beige, Schwarz, Dunkelblau, Dunkelgrün oder Military-Green gehalten. Natürlich kann uns da noch mal eine Überraschung erwarten. Aber diese Farbwahl passt perfekt zum Retro-Charme der Taschen.

Jede Tasche ist an ihrem Logo als Original zu erkennen. Es ist ein kleiner Fisch, der nicht nur für das Sternzeichen des Designers steht, sondern auch für seine Leidenschaft für gesundes, leckeres Essen.

Das Designerlabel Campomaggi steht für hochwertige Lederverarbeitung, ausgefallenes Design und sorgfältige Handarbeit sowie natürliche Materialien.

Designertaschen günstiger im Sale kaufen! 

Navigation
Close

My Cart

Viewed

Recently Viewed

Close

Categories