Ergebnisse 1 – 24 von 55 werden angezeigt

  • Sort by:
  • Ergebnisse 1 – 24 von 55 werden angezeigt

Ob luxuriöse Düfte oder Sonnenbrillen – Tom Form weiß es einfach modernen Luxus zu versprühen.

Die ersten Jahre in der Mode

Noch bevor Tom Ford den Schritt nach Mailand in die Welt der Mode gemacht hat, studierte er Kunstgeschichte und später Architektur. Im Jahr 1990 begann er dann bei Gucci als Designer für Damenmode. Sein künstlerisches Geschick machte sich schnell bezahlt. Schon nach ein paar Jahren wurde er zum Creative Director ernannt. In dieser Funktion war Tom Ford verantwortlich für das Design aller Produkte. Von der Kleidung bis zum Parfum. Innerhalb dieser 10 Jahre macht Ford die Marke Gucci zu einer der größten Luxusmarken weltweit.

Tom Ford und sein eigenes Label

Nachdem er Großartiges bei Gucci geschafft hatte, wollte Ford mehr. Kurz nach seinem Verlassen des Luxuslabels gründete er 2005 sein eigenes. Dieses war nicht weniger luxuriöses. Es dauerte nicht lange bis seine Brillen, Sonnenbrillen und allen voran seine Beautylinie unter die Top 3 Marken gezählt wurden.

Seine Kreationen stehen für modernen Luxus. Opulent und verführerisch sind seine Düfte. Mit jeder einzelnen Komposition schafft Tom Ford einen sinnlichen Bestseller. Die Brillen und Sonnenbrillen zeigen sein Gespür für moderne Eleganz und exquisite Moderne. Immer tragbar und nie aus der Mode.

Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, was es Neues in der Taschenmode gibt, abonnieren Sie einfach unseren Designertaschenblog.

Navigation
Close

My Cart

Viewed

Recently Viewed

Close

Categories